Engel auf zwei Rädern

25.07.2016 ǀ Diakonieverband

Die Leidenschaft für schwere Motorräder und für die diakonische Hilfe für unwettergeschädigte  Mitmenschen konnte Verbands - Geschäftsführer Wolfgang Engel bei einem Besuch  in Braunsbach gut miteinander verknüpfen. Das Ziel des vom Diakonieverband ins Leben gerufenen Hilfsfonds für Braunsbach ist es, besonders bedürftige Menschen in der Kochertalgemeinde mit Geld zu unterstützen.

Dem Hilfsfonds ist es wichtig, benötigte Mittel schnell, unbürokratisch und vertraulich auszuschütten. So Frau S.: Die Hilfe ist wunderbar und kommt gerade richtig. Ich werde davon Lebensmittel und Kleider kaufen. So konnten am Donnerstag erstmals Hilfegelder an Betroffene verteilt werden. Wer Hilfe braucht, kann sich entweder direkt an den Diakonieverband oder an die örtliche Evang. Kirchengemeinde wenden. Sie stellt den Kontakt zum Diakonieverband her. Die Hilfe wird anonym und vertraulich behandelt.Die Evangelische Beratungsdiakonie bietet darüber hinaus weitere Beratungsmöglichkeiten für alle Menschen an die sich in schwierigen Lebenslagen befinden.Kontaktadresse: W.Engel, Mauerstraße 5, 74523 Schwäbisch Hall, 0791/94674-0,w.engel@diakonie-schwaebisch-hall.de, www.diakonie-schwaebisch-hall.de.Wir danken für die bisher eingegangenen und zugesagten Spenden aus den Evang. Kirchengemeinden, der Diakoniekatastrophenhilfe und den zahlreichen Privatpersonen und Vereinen.